WIrtschaftsingenieurwesen

Studium

Bachelor of Engineering (B.Eng.)
No items found
No items found
No items found

WIrtschaftsingenieurwesen

Lernziel & Inhalte

Das Studium WIrtschaftsingenieurwesen ist ein Angebot der Technische Hochschule Mittelhessen, StudiumPlus – Wissenschaftliches Zentrum Duales Hochschulstudium. Der Unterricht erfolgt in der Form Vollzeit. Die Dauer des Studiums beträgt laut Regelstudienzeit 6 Semester.

WIrtschaftsingenieurwesen Studium

Technische Hochschule Mittelhessen, Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Das Bachelorprogramm hat eine Regelstudienzeit von sechs Semestern. Dabei wird in  besonderem Maße Wert gelegt auf die Interaktion des in der Hochschule erworbenen  Fachwissens in Technik und Wirtschaft sowie der erworbenen Handlungskompetenzen mit deren Anwendung und Weiterentwicklung in den Praxisphasen. Die Studieninhalte bestehen dabei aus einem Dreiklang aus technischen Inhalten, wahlweise in Elektrotechnik oder Maschinenbau, betriebswirtschaftlichem Grundlagenwissen und der Vermittlung von Schnittstellenkompetenzen.Das Studium bereitet in erster Linie auf eine berufliche Tätigkeit in Wirtschaft, Industrie, Handwerk und im Dienstleistungssektor vor, für die interdisziplinäre Anwendung ökonomischer und technischer Kenntnisse notwendig ist. Neben den rein fachlichen Anforderungen verfügt die Absolventin bzw. der Absolvent auch über eine umfangreiche fachübergreifende Qualifikation. Hierunter fallen die einzelnen Bereiche der “sozialen Kompetenz” ebenso wie die Kenntnis der Wirtschaftssprache Englisch.Die Absolventinnen / Absolventen werden in die Lage versetzt, das Management insbesondere in den Gebieten zu unterstützen, in denen Schnittstellen zwischen ökonomischen und technischen Bereichen im Unternehmen zu überwinden sind. Nach einer entsprechenden Einarbeitung können selbst Führungs-aufgaben angestrebt werden, bzw. es besteht die Befähigung zu einer selbstständigen Tätigkeit.Mit maßvoller Spezialisierung durch die Wahlmodule wird das Studium in möglichst kurzer Zeit in Anlehnung an internationale Standards abgeschlossen werden.Das duale Studium ist durch die enge Verknüpfung zwischen dem Erlernen theoretischer Problemlösungsmethoden und der unmittelbaren Umsetzung im Unternehmen gekennzeichnet. Durch den permanenten Wechsel zwischen Theorie- und Praxisphasen können die Studierenden einerseits die vermittelten Lehrinhalte in der Praxis einsetzen, andererseits aktuelle Problemstellungen aus der Praxisphase in der sich anschließenden Theoriephase aufarbeiten.Durch die bereits im Grundstudium beginnenden Trainings im Bereich der soziale Kompetenz wird sichergestellt, dass sich die Studierenden aber nicht nur ein breites Fachwissen aneignen, sondern dass sie auch in der Lage sind, die schwierigen Kommunikationsprobleme, die insbesondere an den Schnittstellen zwischen den verschiedenen Funktionsbereichen in den Unternehmen auftreten, zu lösen.Die Ausbildung findet fast zur Hälfte innerbetrieblich in den Unternehmen statt, die die Entscheidung über die Auswahl der Studierenden treffen und das Programm partiell finanzieren.

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)
No items found
No items found

Voraussetzungen & Infos

Teilnahme​voraussetzungen

Nachweis der Studierfähigkeit wie z.B. Hochschulzugangsberechtigung, Abitur

Präsenzphase und Anwesenheit

Vollzeit

Prüfungsvoraussetzung

siehe Studienordnung

Studiendauer / Regelstudienzeit

6 Semester

Studienbeginn

siehe Studienordnung

Zertifizierung

u.a.
Akkreditierung des Studiengangs WIrtschaftsingenieurwesen durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Aufnahme des Studienbetriebs: WS 2001/02
Erstakkreditierung: 04.10.2001
Akkreditierung bis: 31.08.2020
Auflagen: Auflage(n) erfüllt
Gutachter:

Prof. Dr. Karl Wohlmuth, Fachbereich Wirtschaftswissenschaft & Institut für Weltwirtschaft und Internationales Management, Universität Bremen
Prof. Dr. Ulrich Kotthaus, DHBW Villingen-Schwenningen, (hat neben einem BWL- auch einen technischen Hintergrund), Studiengangsleiter für die Studiengänge International Business und Technical Management an der Fakultät für Wirtschaft
Prof. Dr.-Ing. Thomas Stocker, Fakultät Mechatronik und Elektrotechnik, Hochschule Esslingen
Thomas Assenmacher, hkk Bremen, u.a. Vertretung hkk auf Bundesebene Puhlmann, Maria, Wirtschaftskommunikation, HTW Berlin

No items found
No items found

Kosten & Anbieter

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium WIrtschaftsingenieurwesen erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Technische Hochschule Mittelhessen. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “WIrtschaftsingenieurwesen” des Anbieters “Technische Hochschule Mittelhessen” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Technische Hochschule Mittelhessen

Adresse & Kontakt

Prof. Dr. Jens Hoßfeld
Charlotte-Bamberg-Str. 3, 35578 Wetzlar
06441-2041-0
hossfeld@studiumplus.de
http://www.studiumplus.de/

No items found

Erfahrungen & Bewertungen

Es ist noch keine Bewertung abgegeben wurden, schreiben Sie die erste Bewertung und helfen Sie mit ihren Erfahrungen anderen Lernbegeisterten das richtige Bildungsangebot zu finden.

Jetzt bewerten

WIrtschaftsingenieurwesen
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Bewertung Bildung

Weiterempfehlung von Ihnen? *

Mehr Kurse