Siedlungswasserwirtschaft l Dual

Studium

Bachelor of Engineering (B.Eng.)
No items found
No items found
No items found

Siedlungswasserwirtschaft l Dual

Lernziel & Inhalte

Das Studium Siedlungswasserwirtschaft l Dual ist ein Angebot der FH Potsdam, Fachbereich Bauingenieurwesen. Der Unterricht erfolgt in der Form Dual praxisintegrierend. Die Dauer des Studiums beträgt laut Regelstudienzeit 8 Semester.

Siedlungswasserwirtschaft l Dual Studium

FH Potsdam, Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Das duale 8 semestrige Bachelorstudium „Siedlungswasserwirtschaft | Dual“ befähigt die Absolvent*innen, den Neubau und den Betrieb von Anlagen der Siedlungswasserwirtschaft sowie Baumaßnahmen an bestehenden Anlagen von der ersten Skizze bis zur Fertigstellung zu planen.

Von antiken römischen Aquädukten bis zu modernen Wasseraufbereitungsanlagen, seit Jahrtausenden baut man Anlagen zur Versorgung menschlicher Siedlungen mit lebensnotwendigem Wasser.

Die Siedlungswasserwirtschaft organisiert den Umgang mit Trinkwasser, Schmutzwasser und Niederschlagswasser in und um Siedlungen – das können einzelne Gehöfte oder Dörfer sein, Städte oder Metropolen. Die hygienisch einwandfreie Versorgung mit sauberem Trinkwasser und eine gesundheits- und umweltgerechte Entsorgung des Abwassers sind ein grundlegender Bestandteil der elementaren öffentlichen Daseinsvorsorge: Wie sorgen wir dafür, dass auch in Zukunft genügend Trinkwasser verfügbar ist? Wie kann Abwasser so behandelt werden, dass es schadlos in unsere Gewässer eingeleitet werden kann? Wie können die im Abwasser enthaltenen Wertstoffe wiedergewonnen werden? Da das Element Wasser keine übliche Handelsware, sondern ein Menschenrecht ist, muss es mit den Prinzipien der Nachhaltigkeit behandelt und gesichert werden. Demzufolge sind die Tätigkeitsfelder in der Siedlungswasserwirtschaft eng verbunden mit Gesichtspunkten aus Natur und Umwelt.

Zur Trinkwasserversorgung zählen Wassergewinnung, -aufbereitung und -verteilung bis in die einzelnen Gebäude. Die Abwasserentsorgung gliedert sich in Abwassersammlung, -ableitung, -behandlung und die Klärschlammbehandlung.

Das duale Studium ist „praxisintegrierend“. Die Studierenden stehen für die gesamte Studiendauer unter Vertrag bei einem Unternehmen, verbringen dort ihre vorlesungsfreie Zeiten und die Praxisphasen. Das duale Studium fördert die Teamfähigkeit, Eigenverantwortung und Bereitschaft, sich eigenständig Neues zu erschließen. Projektarbeit im Studium dient dem gleichen Ziel.

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)
No items found
No items found

Voraussetzungen & Infos

Teilnahme​voraussetzungen

Nachweis der Studierfähigkeit wie z.B. Hochschulzugangsberechtigung, Abitur

Präsenzphase und Anwesenheit

Dual praxisintegrierend

Prüfungsvoraussetzung

siehe Studienordnung

Studiendauer / Regelstudienzeit

8 Semester

Studienbeginn

siehe Studienordnung

Zertifizierung

u.a.
Akkreditierung des Studiengangs Siedlungswasserwirtschaft l Dual durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Aufnahme des Studienbetriebs: Wintersemester 2018/19
Erstakkreditierung: 20.11.2018
Akkreditierung bis: 31.08.2024
Auflagen: Akkreditierung mit Auflage(n)
Gutachter:

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Dickhaut (Wissenschaftsvertreter), HafenCity University Hamburg – Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung (HCU), Fachgebiet Um-weltgerechte Stadt- und Infrastrukturplanung
Prof. (i.R.) Dr. Guenter Schmidt-Gönner (Wissenschaftsvertreter), Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes, Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen, Professur Baustatik und Tragwerksplanung (bis 2015); Büro für Tragwerksplanung
Prof. Dr.-Ing. Torsten Schmidt (Wissenschaftsvertreter), Hochschule Magdeburg-Stendal, Fachbereich Wasser, Umwelt, Bau und Sicherheit, Professur Siedlungswasserwirtschaft
Prof. Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Klaus-Dieter Köehler (Wissenschaftsvertreter), Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes, Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen, Professor für Hochbaukonstruktion und Tragwerksentwurf
Gordon Mauer (Vertreter der Berufspraxis), ARCADIS Deutschland GmbH, Market Sector Leader Conglomerates & Consumer Goods (MSL), Hannover
Peter Kersten (Vertreter der Studierenden), Bauhaus Universität Weimar, Studium Bauingenieurwesen (Bachelor)

No items found
No items found

Kosten & Anbieter

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Siedlungswasserwirtschaft l Dual erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter FH Potsdam. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Siedlungswasserwirtschaft l Dual” des Anbieters “FH Potsdam” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

FH Potsdam

Adresse & Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Bernd Schweibenz, Dekan
Kiepenheuerallee 5, 14469 Potsdam
0331 / 580-1301
bauingenieurwesen@fh-potsdam.de
www.fh-potsdam.de/studieren/fachbereiche/bauingenieurwesen/

No items found

Erfahrungen & Bewertungen

Es ist noch keine Bewertung abgegeben wurden, schreiben Sie die erste Bewertung und helfen Sie mit ihren Erfahrungen anderen Lernbegeisterten das richtige Bildungsangebot zu finden.

Jetzt bewerten

Siedlungswasserwirtschaft l Dual
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Bewertung Bildung

Weiterempfehlung von Ihnen? *

Mehr Kurse