Landschaftsbau

Studium

Master of Engineering (M.Eng.)
No items found
No items found
No items found

Landschaftsbau

Lernziel & Inhalte

Das Studium Landschaftsbau ist ein Angebot der Hochschule Osnabrück, Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur/ Landschaftsarchitektur. Der Unterricht erfolgt in der Form Vollzeit. Die Dauer des Studiums beträgt laut Regelstudienzeit 4 Semester.

Landschaftsbau Studium

Hochschule Osnabrück, Master of Engineering (M.Eng.)

Im Fokus des viersemestrigen Masterstudiengangs stehen einerseits die ökonomischen, sozialen und technisch-organisatorischen und andererseits die anspruchsvollen bautechnischen Anforderungen an Führungskräfte im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau sowie in verwandten Wirtschaftszweigen und Institutionen. Das Studium des Masters Landschaftsbau qualifiziert zur Tätigkeit als Projektmanager komplexer Bauvorhaben oder in leitender Position in Bau- und Landschaftsbauunternehmen, Planungs- und Ingenieurbüros, Verwaltungen, in berufsständischen und Non-Profit-Organisationen. Das Studium ermöglicht den Zugang zum höheren Dienst.

Die im Basisstudium vorgesehene Wissensvermittlung betrifft insbesondere einzelne Schwerpunktthemen des Landschaftsbaus und des Grünflächenmanagements, des Projekt- und Qualitätsmanagements, der Statistik und des Umwelt- und Planungsrechts. Je nach Schwerpunktsetzung der Studierenden wird dies ergänzt durch bautechnische oder managementbezogen Fachinhalte. Diese Kombination aus Fach- und Führungskompetenz zeichnet das Profil dieses Studienganges aus. Studierende können aufgrund der erworbenen Kompetenzen eigenständig Lösungskonzepte vor dem Hintergrund sich wandelnder Rahmenbedingungen erstellen, die auch außerhalb des Kernberufsfeldes liegen und diese in größtmöglicher Tiefe bearbeiten. Dabei liegt es in der Natur des Berufsfeldes, dass hier in kreativen Prozessen Ideen gefunden werden, die auch einer wissenschaftlichen Bewertung standhalten.

Für die Absolventen des Masterstudiengangs Landschaftsbau eröffnen sich über den ursprünglichen, branchenbezogenen Tätigkeitsbereich hinaus weitreichende Berufsaussichten. In der Branche Landschaftsbau vollzieht sich ein Wechsel in Struktur und strategischer Positionierung der Unternehmen. Das fachtechnisch-handwerkliche Profil des Wirtschaftszweiges wird zunehmend abgelöst durch dienstleistungsorientierte Kleinbetriebe auf der einen Seite und größere Betriebe mit einem breiten Leistungsspektrum und der Fähigkeit zur Übernahme von Großprojekten im In- und Ausland. Letztere Betriebsgruppe wird einen nachhaltigen Bedarf an Führungskräften mit umfassender Projektkompetenz sowohl im technisch-konstruktiven Bereich als auch im klassischen Prozessmanagement entwickeln.

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)
No items found
No items found

Voraussetzungen & Infos

Teilnahme​voraussetzungen

Nachweis der Studierfähigkeit wie z.B. Hochschulzugangsberechtigung, Abitur

Präsenzphase und Anwesenheit

Vollzeit

Prüfungsvoraussetzung

siehe Studienordnung

Studiendauer / Regelstudienzeit

4 Semester

Studienbeginn

siehe Studienordnung

Zertifizierung

u.a.
Akkreditierung des Studiengangs Landschaftsbau durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Aufnahme des Studienbetriebs: 01.09.2007
Erstakkreditierung: 23.07.2007
Akkreditierung bis: 31.08.2025
Auflagen: Auflage(n) erfüllt
Gutachter:

Prof. Dr. Thomas Brunsch – Professur für Technik und Bauabwicklung, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (Hochschulvertreter)
Prof. Christiane Sörensen – Professur für Landschaftsarchitektur, HafenCity Universität Hamburg (Hochschulvertreterin)
Alexander Buchheister – Student an der RWTH Aachen (Studierendenvertretung)
Prof. Dr. Boris Stemmer – Professur für das Fachgebiet Landschaftsplanung und Erholungsvorsorge, Hochschule Ostwestfalen-Lippe (Hochschulvertreter)
Christoph Gondesen – Landschaftsarchitekten bdla (Berufsvertreter)

No items found
No items found

Kosten & Anbieter

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Landschaftsbau erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Hochschule Osnabrück. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Landschaftsbau” des Anbieters “Hochschule Osnabrück” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Hochschule Osnabrück

Adresse & Kontakt

Kai Breulmann
Hochschule Osnabrück Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur Am Krümpel 31, 49090 Osnabrück
0541/969-5139
k.breulmann@hs-osnabrueck.de
https://www.hs- osnabrueck.de/de/studium/studienangebot/studiengaenge-a-z/

No items found

Erfahrungen & Bewertungen

Es ist noch keine Bewertung abgegeben wurden, schreiben Sie die erste Bewertung und helfen Sie mit ihren Erfahrungen anderen Lernbegeisterten das richtige Bildungsangebot zu finden.

Jetzt bewerten

Landschaftsbau
Master of Engineering (M.Eng.)
Bewertung Bildung

Weiterempfehlung von Ihnen? *

Mehr Kurse