Zertifikatslehrgang "Energieberater Nichtwohngebäude"

Fernstudium / Fernkurs

Zertifikat
6 Monate Ausbildungsdauer

Zertifikatslehrgang “Energieberater Nichtwohngebäude”

Lernziel & Inhalte

Das Fernstudium Zertifikatslehrgang “Energieberater Nichtwohngebäude” ist ein Lehrgang des Anbieters ina Planungsgesellschaft mbH in Kooperation mit der TU Darmstadt aus Darmstadt, Deutschland. Der Unterricht findet überwiegend als Fernunterricht bzw. online statt. Der Kurs kann in einem Zeitraum von 6 Monaten, das entspricht einem Aufwand von zirka 9 Stunden pro Woche, erfolgreich abgeschlossen werden.

Ziel des Fernstudiums
Vermittlung von Kenntnissen zu Energiekonzepten für Nichtwohngebäude; Ausstellung von Energieausweisen für Nichtwohngebäude, Beantragung von KfW- und BAFA-Fördermitteln, Eintragung in Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes bei der dena

Abschluss des Fernstudiums
institutsinterne Prüfung mit Zertifikat zum "Energieberater TU Darmstadt für Nichtwohngebäude"

Inhalte des Fernstudiums

Energiekonzepte für Nichtwohngebäude – gesetzliche Grundlagen – Anwendung der DIN V 18599 zur Bilanzierung von Nichtwohngebäuden – Themen zu Beratung, Planung und Umsetzung
Zusatz-Info: 43 Module (online)


ZFU

Thema
Energie, Gebäudeenergieberater

Voraussetzungen & Infos

Teilnahme​voraussetzungen

gelten für die o. g. Berechtigungen: Fachhochschul- oder Universitätsstudium in Architektur, Hochbau, Bauingenieurwesen oder div anderen techn. oder naturwissenschaftlichen Fachrichtungen bzw. Handwerker und Techniker; technische Voraussetzung: Internet-Zugang

Präsenzphase und Anwesenheit

ein 2-tägiges Abschluss-Seminar von 9 Unterrichtsstunden in Darmstadt

Prüfungsvoraussetzung

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Studiendauer

6 Monate

9 Stunden pro Woche

Studienbeginn

Prinzipiell jederzeit

Zertifizierung

Staatliche Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht), Nr. 7205309

Kosten & Anbieter

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Fernstudium Zertifikatslehrgang “Energieberater Nichtwohngebäude” betragen insgesamt 2710 €.

Eine Finanzierung auf Raten ist eventuell möglich, bspw. durch 2 Monatsraten mit jeweils 1355 €. Weiterhin ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass für das Fernstudium ein Stipendium beantragt werden kann. Ebenso ist ein Zuschuss bzw. eine Förderung durch verschiedene staatliche Stellen oder den Arbeitgeber möglich.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Fernstudium “Zertifikatslehrgang “Energieberater Nichtwohngebäude”” des Anbieters “ina Planungsgesellschaft mbH in Kooperation mit der TU Darmstadt” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

ina Planungsgesellschaft mbH in Kooperation mit der TU Darmstadt

Adresse

Schleiermacherstraße 12
64283 Darmstadt
Deutschland

Kontakt


Telefon: +49 6151 78522-22
Fax: +49 6151 78522-49
Email: lehrgang@ina-darmstadt.de

Erfahrungen & Bewertungen

Es ist noch keine Bewertung abgegeben wurden, schreiben Sie die erste Bewertung und helfen Sie mit ihren Erfahrungen anderen Lernbegeisterten das richtige Bildungsangebot zu finden.

Jetzt bewerten

Zertifikatslehrgang “Energieberater Nichtwohngebäude”
Zertifikat
Bewertung Bildung

Weiterempfehlung von Ihnen? *
Infos, Bewertungen und Erfahrungen zur Weiterbildung “Zertifikatslehrgang “Energieberater Nichtwohngebäude”” können Sie hier finden. Die Fortbildung endet im Erfolgsfall mit dem Abschluss Zertifikat. Der Anbieter des Kurses ist ina Planungsgesellschaft mbH in Kooperation mit der TU Darmstadt. Bei Fragen zum Kurs können Sie sich gerne an uns wenden. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen könnten. So können Sie Ihre Erfahrung reflektieren und anderen bei der Suche nach dem richtigen Bildungsangebot helfen.
Anbieter: ina Planungsgesellschaft mbH in Kooperation mit der TU Darmstadt

Mehr Kurse